Briefe schreiben

Sie können auch Ihre Geschäftskorrespondenz einfach und unkompliziert über Jobtura abwickeln.

Um einen Geschäftsbrief mit Jobtura zu erstellen, öffnen Sie den Hauptreiter „Vorgänge“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu“ und wählen „Brief“.

Es öffnet sich der „Vorgangseditor Brief“.

Auf dem Reiter „Vorgang“ können Sie dem Brief einem Projekt zuordnen, das Datum vergeben und den Betreff eingeben und die Adresse auswählen und ggf. anpassen.

Im Reiter „Text“ geben Sie Ihren Brieftext mit den gewünschten Formatierungen ein.

Über die Schaltflächen für „Textbausteine“ können Sie Ihrem Text vorgefertigte Textelemente hinzufügen oder Ihren Text als Vorlage speichern.

 

Im Reiter „Dokumente“ können Sie dazugehörige Dokumente verknüpfen.

Unter „Bilder“ können Sie Fotos und weitere Bilddateien mit diesem Brief verknüpfen.

Hinterlegen Sie im Reiter „Notizen“ weitere Informationen zu diesem Brief.

In der „Historie“ können Sie nachvollziehen, wer wann diesen Brief verändert hat.

 

Wenn Sie mit der Eingabe fertig sind, können Sie Ihr Schreiben über die Schaltfläche „PDF“ in der Vorschau anzeigen lassen.

Anschließend wählen Sie „PDF“, um den Brief als PDF abzuspeichern oder die Schaltfläche „EMail“, um den Brief direkt als Mailanhang ausgeben.

 

Im Hauptreiter „Vorgänge“ erscheint der Brief nun in der Vorgangsübersicht.

Der Vorgang ist automatisch mit der Adresse verknüpft. Öffnen Sie den Kontakt und wechseln auf den Reiter „Vorgänge“ erscheint dort auch das gerade erstelle Schreiben. So können Sie die Korrespondenz zentral steuern und lückenlos nachvollziehen.